Sicherheit im Alltag für die Katze

Nachdem wir uns vor einiger Zeit mit der Sicherheit für den Hund im Alltag beschäftigt haben. Widmen wir uns heute der Sicherheit der Katze in der Wohnung.
Die Samtpfote ist nicht nur ein sehr verschmustes Haustier, sondern hat auch einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Gestalten Sie ihre Wohnung sicher und vermeiden Sie Gefahren.
Für die neugierigen Katzen müssen alle potenziellen Gefahrenquellen in der Wohnung beseitigt werden. Damit Ihre Katze sich nicht verletzt, verschließen Sie Putzmittel sofort nach Gebrauch, lassen Sie keine Medikamente oder scharfe Gegenstände offen herum liegen. Achten Sie darauf, dass keine heißen Herdplatten oder Bügeleisen unbeaufsichtigt sind, damit sich die Katze die Pfoten nicht verbrennt. Informieren Sie sich vor dem Kauf von Pflanzen, ob sie katzengeeignet sind und kein Gift für die Katze sind. Verschließen Sie Waschmaschinen, Trockner und Spülmaschinen, damit diese nicht zur Kuschelhöhle für die Katze wird.
Eine erhebliche Gefahr für Katzen sind offene, gekippte Fenster. Durch ihre neugierige Art versucht die Katze nach draußen zu gelangen und kann dabei stecken bleiben und qualvoll ersticken oder sich das Rückgrat brechen. Wenn Sie trotzdem die Fenster unbeaufsichtigt gekippt lassen wollen, gibt es eine Vielzahl an Fenstergittern für verschiedene Fensterarten. Diese können auch in Mietwohnungen einfach montiert werden, ohne das Fenster zu beschädigen. Eine Möglichkeit der Katze den Ausstieg nach draußen zu gewähren, wäre ein Katzenklappe an einer sicheren Stelle. Dies sollten sie aber vorab mit ihrem Vermieter abklären.
Eine weitere Gefahrenquelle ist der Balkon, ein vorbei fliegender Vogel kann die Katze dazu veranlassen über das Geländer zu springen. Sichern Sie den Balkon mit speziellen Balkonnetzen, so dass ihre Katze sich weiterhin auf dem Balkon sicher in der Sonne aalen kann.
Sorgen Sie dafür, dass sich ihr Katze Zuhause rund um wohl und sicher fühlt. Sie können nicht alle Gefahrenquellen beseitigen, aber Sie können einige Maßnahmen für die Sicherheit der Katze erfüllen, damit diese ein langes, sicheres Leben bei Ihnen verbringen kann.