Hundewanderungen in München

München ist mit seinen zahlreichen Grünanlagen die ideale Stadt, um mit seinem treuen Gefährten ausgiebig gassi zu gehen. Darüber hinaus lernt der Besitzer bei diesen Hundewanderungen die Kulturgüter der bayerischen Hauptstadt kennen.

Allacher Forst
In diesem schönen Forst können Sie die heimische Wildtierflora beobachten. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Vierbeiner unbedingt anleinen und die Wege nicht verlassen. Die Weitläufigkeit des Gebietes hat nach dem Ausbau des Rangierbahnhofes leider etwas eingebüßt.
Anfahrt: S2 Karlsfeld

Hundewiese Angerlohe in München
Dieses Wäldchen liegt sehr idyllisch, und ist daher für ruhige Hundewanderungen bestens geeignet. Da kein Leinenzwang besteht kann Ihr Gefährte nach Herzenslust herumtollen.
Anfahrt: S2 Allach; gute Parkmöglichkeiten am Waldrand

Englischer Garten
Wer die Gesellschaft anderer Hundebesitzer sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Und an warmen Tagen verbreiten die Trommler, Badegäste und Frisbeespieler im Englischen Garten Volksfeststimmung. Der Monopteros, der Chinesische Turm und weitere Sehenswürdigkeiten machen das Ambiente perfekt. Hunde wie auch Herrchen können sich nach schweißtreibenden Spiel und Spass im Eisbach abkühlen.
Die ruhigere Gegend im Nordteil des Englischen Gartens bietet sich für ausgedehnte Hundewanderungen an. Da man hier auf Schafe, Pferde und manchmal sogar Rehe treffen kann, ist die Leinenpflicht unbedingt einzuhalten.
Anfahrt: U3, U6, Haltestellen Odeonsplatz, Universität, Giselastraße, Münchner Freiheit, U6 Alte Heide und Studentenstadt

Feld in Solln
Dieser beliebte Treffpunkt von Hundebesitzern bietet abwechslungsreiche Wege über Wiesen und Felder. Aufregender Höhepunkt für Ihren Hund dürfte das Wildscheingehege sein. Die Wasserstelle am großen Gestüt ist im Sommer wegen großer Verunreinigung zu vermeiden.
Anfahrt: Parkmöglichkeiten bestehen entweder in der Waterloostrasse über die Herterichstrasse Solln/Fürstenried oder von der Wolfrathshauserstrasse in Solln, abbiegen in die Warnbergstrasse und hier hinter dem Friedhof parken.

Weitere Wandermöglichkeiten für Herr und Gscherr finden Sie hier in Kürze. Und nun viel Spass bei Ihrer Hundewanderung!