Ausstellung: WILDE TIERE! Mein Blick auf die Fauna unserer Heimat

Künstlerin Katharina Rücker-Weininger

Im nächsten Jahr

Mit 52 Exponaten in ihrer 41. Ausstellung zeigt die Künstlerin Katharina Rücker-Weininger aus Seestall vom 16. bis 24. Juli 2011 die Wildtierwelt ihrer Heimat in der Galerie am Graben in Augsburg.

Die, mit Aquarellfarben gemalten Tierportraits zeigen die heimische Tiere, wie Amsel, Luchs, Bär, Maus und Eichhörnchen in ihrem natürlichen Umfeld. Die Ausstellung wird durch Aspekte der Jagd und Jagdhunden vervollständigt. Durch die Verwendung von Aquarellfarben beim Anfertigen ihrer Tierportraits muss Frau Katharina Rücker-Weiniger das gewünschte Bild von Anfang an vor ihrem Auge haben. Die Korrektur des Pinselstrichs ist bei dieser Arbeitsweise nicht möglich, jeder Pinselstrich bleibt sichtbar.

Frau Katharina Rücker-Weininger setzt sich seit 13 Jahren mit dem Thema Tier auseinander und wurde 2010 in den Beirat der Deutschen Umweltstiftung gewählt. Aus diesem Ereignis heraus, wählte die Künstlerin Katharina Rücker-Weiniger für ihre Verkaufausstellung das Thema heimische Wildtiere.

Ihre letzten 40. Ausstellungen waren in verschiedenen europäischen Ländern zusehen. Unter anderem in dem Haus der Kunst in München oder dem Marbacher Gestütsmuseum. Des weiteren veröffentlichte sie 10 Bücher, tausende Buchillustrationen und ein illustriertes Kochbuch.
Frau Katharina Rücker-Weininger wird an allen Ausstellungstagen vor Ort sein.

Programm:
16.07.2011 Vernissage; Laudatio: Norbert Pantel (Landschaftspflegeverband (LPV) Augsburg)
17.07.- 24.07.2001 Ausstellung; Öffnungszeiten: MO- FR 14:00 – 20:00 Uhr, SA- SO 10:00 – 20:00 Uhr
23.07.2011 Krimilesung – Nicola Förg liest aus ihren Romanen; Beginn: 19.00 Uhr

Ausstellungsinformationen:
WILDE TIERE! Mein Blick auf die Heimat
Datum: 16.07.2011 – 24.07.2011
Ort: Galerie am Graben, Oberer Graben 13, 86150 Augsburg
Öffnungszeiten: MO- FR 14:00 – 20:00 Uhr, SA- SO 10:00 – 20:00 Uhr

Künstlerkontaktdaten:
Katharina Rücker-Weininger
Telefon: 08243 / 961292
E-Mail: ruecker.art@t-online.de
www.ruecker-art.de